Aktuelle Termine

Tag der Sportpsychologie „Sportpsychologischer Alltag im Fußball“

  08.06.2018
  Deutsches Tischtennis-Zentrum Ernst-Poensgen-Allee 58 40629 Düsseldorf
  ab 10.00 Uhr
  49,- € für Mitglieder des BDP / 74,- € für Nicht-Mitglieder

Agenda

10:00 Uhr - Begrüßung durch die Landesgruppe NRW und die Fachgruppe Sportpsychologie im BDP, anschließend 1. Teil mit zwei Vorträgen / Workshops

12:15 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr 2. Teil mit zwei Vorträgen / Workshops

15:00 Uhr Ausklang und Diskussion

Folgende Vorträge, Workshops finden statt:

„Stellenwert und Potenzial der Sportpsychologie als Teildisziplin im Fußball“
Lars Tiefenhoff – Leiter Fußballausbildung bei Borussia Mönchengladbach

„Psychische Belastungen von Profi spielern und Steigerung deren Resilienz“
Dr. René Paasch – Sportpsychologe VfL Bochum

„Stellschraube Diagnostik – Möglichkeiten und Grenzen in der Praxis“
Thomas Pulwitt – Dipl.-Psychologe, Sportpsychologe und Systemischer Coach

„Die Angst besiegen – ein schwieriger Weg im Fußball“
Thorsten Albustin – Ex-Bundesligatorhüter, Trainer und Buchautor

Flyer zum Download

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 30. Mai 2018 an:

Geschäftsstelle BDP Landesgruppe NRW
Jürgen Walter
Aloys-Schulte-Str. 3
53129 Bonn

Fon 02 28 - 3 90 84 06
Fax 02 28 - 3 90 84 05
j.walter [at] bdp-nrw [dot] de

Anfahrt


Aktuelle Termine
    21.05.2018   (15.00 Uhr)

Vortrag "Gut dein, wenn´s drauf ankommt - Verbesserung der mentalen Stärke" 

    26.05.2018   (ab 17.30 Uhr)

Die Jürgen Walter Beratungsgesellschaft mbH feiert Ihr 20-jähriges Jubiläum 

    08.06.2018   (ab 10.00 Uhr)

Tag der Sportpsychologie „Sportpsychologischer Alltag im Fußball“  

Umfrage zur mentalen Stärke
Presse / Radio / TV
    18.03.2018   (BR Fernsehen)

br-fernsehen21.45 - 23.00 Uhr Ausstrahlung des Films zur Praxis der Sportpsychologie "Alles geschieht im Kopf" im Rahmen von "Blickpunkt Sport"   

    23.12.2017   (Spiegel-online)

spiegel-online"Wurf-Blockade "Dartitis" - Das Schlimmste, was Dartern passieren kann"   

    22.12.2017   (WDR2)

wdr2"Umgang mit Sport-Apps"

Basisipartner Düsseldorfer EG