Aktuelle Umfrage

Fragebogen zur Angewandten Sportpsychologie

Die Jürgen Walter Beratungsgesellschaft mbH führt in Kooperation mit der Universität Köln eine Studie zum Thema „Angewandte Sportpsychologie“ durch. Ziel ist es herauszufinden, welches Bild aktive Sportler, Trainer und Funktionäre von der Angewandten Sportpsychologie haben. Dafür werden wir Ihnen im Folgenden einige Fragen stellen, deren Beantwortung etwa 5 Minuten dauern wird.

Die Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie ist völlig anonym, es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, bitte antworten Sie also so, wie Sie es für richtig halten.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Fragebogen nur die männliche Form verwendet, die weibliche Form ist dabei selbstverständlich mit eingeschlossen.

Düsseldorf, im Juli 2014
J. Walter (Studienleiter)
(Lehrbeauftragter der Universität Köln)

Kontaktdaten

Studienleitung:
Dipl.-Psych. Jürgen Walter
Jürgen Walter Beratungsgesellschaft mbH

Lindenstraße 212
40235 Düsseldorf

Telefon: 0211-698966
E-Mail: info [at] walter-beratung [dot] de
Internet: www.walter-sportpsychologie.de / www.walter-beratung.de
Studiendurchführung:
Benjamin Frank
Student der Psychologie
Philipps-Universität Marburg
E-Mail: frankb [at] students [dot] uni-marburg [dot] de


Hier gelangen Sie zur Umfrage!
Aktuelle Termine
    22.06.2024   (von 13.00 - 15.30 Uhr)

Mentale Stärke im Schach: Wie gehe ich mit Fehlern, Zeitnot und Niederlagen um? 

    19.05.2024   (von 16.00 - 17.00 Uhr)

Die Bedeutung der mentale Stärke für den Erfolg im Schach" anlässlich der Deutschen Einzelmeisterschaft Schach 

    27.10.2023   (9:15 - 16.15 Uhr)

Tag der Sportpsychologie NRW 2023 

Umfrage zur mentalen Stärke
Presse / Radio / TV
    05.04.2024   (Web.de)

web-deThema: „Sportpsychologen schätzen mögliches Erfolgsrezept von Nagelsmann ein“  

    26.03.2024   (wa)

waThema: „Es ist ein ganz schmaler Grat“: Sportpsychologe warnt Eltern"  

    17.06.2023   (ZDF)

zdfThema: "Wer ist schneller, schlauer, schöner?"  

Basisipartner Düsseldorfer EG